Die Wurzeln unseres Vereins liegen in der Betriebssportgemeinschaft  BSG – Empor Langenwolschendorf – Sektion „Judo“ . Sie bestand schon in den 60-ger Jahren.

1975 wechselte der Übungsort nach Zeulenroda . Ende der 70er Jahre erfolgte eine Umbenennung in SG- Zeulenroda.Dieter Stiller war ab 1975  2. Vorsitzender, ab 1979   1. Vorsitzender .

Am 02.10.1990 haben wir uns als Verein  „Kamfpsportgemeinschaft Zeulenroda e.V.“gegründet und zwa   mit den Sektionen „Judo“ und „Karate“ ( Neuaufbau der Sektion Karate ) . Wir sind beim Amtsgericht Greiz eingetragen unterReg . Nr. VR – 443 , LSB Vereins – Nr. 14105

Zum 1. Januar1991 wurden wir ordentliches Mitglied des Landes- sportbundes Thüringen.

Ab 1991 haben wir zusätzlich eine  Sektion „Jiu Jitsu“aufgebaut und diese bis heute zur Sektion „Kobudo und Jiu Jitsu“erweitert.

.Dieter Stiller ist Lizenztrainer für alle BereicheGabi Schultz und Anett Stiller sind Übungsleiter.

Unser Aufnahmealter beträgt für:

 - Judo- Kinder ab 6 Jahre bis........!

 -Karate über 10 Jahre bis jeden Alters!

 -Kobudo und Jiu Jitsu ab 11 Jahre bis jeden Alters!

Wir bieten Trainingsangebote für alle Altersklassen, auch für Senioren im fortgeschrittenen Alter.

Training vorwiegend im Bereich Breitensport aber auch nach Bedarf Wettkampf und Leistungssport sowie Selbstverteidigung. Im Kinder und Jugendbereich größerer Anteil Wettkampf.

Wir haben einige bedeutende Erfolge bei  Wettkämpfen erreicht, z.B. im Jiu Jitsu Allkampf Landes- und deutscher Meistertitel

Die Mitglieder können nach Bedarf und Interesse kostenunabhängig  alle Trainingsangebote der Sektionen der KSG- Zeulenroda nutzen  und sich auch in verschiedenen Bereichen qualifizieren.

Es werden Familienrabatte und Rabatte auf sozialer Ebene gewährt. Hierin inbegriffen sind vereinsbedingte Fahrtkosten , Startgelder für Wettkämpfe, anteilmäßiger Zuschuss zur Zusatzversicherung , Zuschüsse für umfangreiche Ferien-und Freizeitaktivitäten des Vereins ,(z.B. Ausfahrten, Feiern, Ferienlager, Trainingslager, Anschaffungen u.s.w.).

Gemeinsame Aktivitäten außerhalb des Trainingsbetriebes sind umfangreicher und wichtiger Bestandteil unseres Vereinslebens

[home] [Historisches] [Programm] [Übungszeiten] [Vorstand] [Lehrgänge] [Training] [Satzung] [Ausschreibung] [Wettkampf] [Vereinsleben]